Einfach mal raus

By 30. Oktober 2018Mobile Apps

Das Team von Approppo gehört ja auch so nicht grad zu den Stubenhockern. Umso mehr wollten wir uns an unserem Teamevent so richtig nach draussen wagen. Ein gepflegtes Firmenessen im Restaurant? Nicht bei Approppo – auf einer Wanderung ausserhalb der städtischen Vertrautheit haben wir uns unser Essen selber zusammengesucht um es anschliessend auf offenem Feuer zu kochen.

Das „archaische Feuerkochen“ hat uns Chillfood nähergebracht.  Über dem Feuer werden einfache Gerichte nach alten Traditionen und neuen Ideen gekocht. Immer an ungewöhnlichen Orten. So haben wir in einem alten Armeebunker erst ein grosses Feuer entzündet, das am Leben zu erhalten nur ein Teil der Teamaufgabe war. Wir haben gelernt, dass man mit heissen Steinen eine Suppe zum kochen bringen kann, wie man mit Zweigen Fisch auf ein Holzbrett spannt und dass Brot direkt aus der Glut einfach köstlich schmeckt.

Alles selber zu kochen und die Zutaten und Hilfsmittel dafür selber zusammenzusuchen ist zwar nicht gleich bequem wie ein Essen in der Beiz – aber so viel chilliger!